Schmetterlingskasten

Schmetterlingskasten

Bedrohte Schönheiten

Bedrohte Schönheiten

Ein geschützter Platz Schmetterlinge sind bedrohte Schönheiten.


Ebenso wie Vögel benötigen auch Schmetterlinge eine Möglichkeit, sich niederzulassen und die kalten Monate zu überstehen, um im Sommer den Garten mit ihrer farbenfrohen Erscheinung zu bereichern. Der Kasten sollte mit kleinen Zweigen, Rinde oder Brennnesseln ausgelegt werden, damit sich die Raupen darin wohlfühlen und niederlassen. Ausserdem sollte man ab und zu die Zweige auswechseln, selbstverständlich, ohne die Tiere dabei zu sehr zu stören. Der Schmetterlingskasten kann ähnlich wie ein Vogelhaus angebracht werden, sollte jedoch nicht komplett freistehen. Masse: B x T x H 19 x 14 x 28.5 cm.
Von den 200 Tagfaltern in der Schweiz stehen über die Hälfte auf der Roten Liste! Zum richtigen Schmetterlingsparadies wird ihr Garten, wenn Faltern und Raupen ein gedeckter Tisch wie zum Beispiel eine Hecke mit Schmetterlingsnährgehölze oder eine Blumenwiesen angeboten wird.

Tipp:
Damit die Schmetterlinge überhaupt erst einmal zu Ihnen kommen, sind Futterpflanzen für die Raupen und nektarreiche Pflanzen für die erwachsenen Schmetterlinge nötig. ideale Nährpflanzen die sich insbesondere bei den Raupen grosser Beliebtheit erfreut, ist eine Blumenwiese wie z.B. Papillon Schmetterlingsweide Wildblumenmischung und auch Brennnessel (Urtica dioica).



Bedrohte Schönheiten

Schmetterlingskasten

Artikelnummer: Schmetterlingskasten

Mit dem Schmetterlingskasten ermöglichen Sie Schmetterlingen das sichere und geschützte Überwintern in Ihrem Garten.

45.– CHF ()

   Inkl. 2.5 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

Das könnte Sie auch interessieren

Schmetterlingskasten

Schmetterlingskasten

Mit dem Schmetterlingskasten ermöglichen Sie Schmetterlingen das sichere und geschützte Überwintern in Ihrem Garten.

Insektenhotel:  Insektenschutz ist Naturschutz

Insektenhotel: Insektenschutz ist Naturschutz

So helfen uns Insekten: Insekten sind, wie viele andere Tiere und Pflanzen, für das ökologische Gleichgewicht in der Natur unerlässlich. Wildbienen leisten einen oft sehr unterschätzten Beitrag als Bestäuber unserer Obstgehölze. Eine einzige Mauerbiene kann so viele Blüten bestäuben wie 80 bis 300 Honigbienen!

Papillon Schmetterlingsweide® Wildblumenmischung

Papillon Schmetterlingsweide® Wildblumenmischung

Papillon Schmetterlingsweide mit 53 verschiedene Blumenarten und 7 verschiedene Gräser Arten! alles Schweizer Ökotypen. Lebensraum für Schmetterlinge! Papillon dient den Raupen als ...

Nara Blumenrasen ®

Nara Blumenrasen ®

Die bunte Alternative zu grünen Rasenflächen Blumenrasen zeichnen sich durch tiefwachsende Gräser aus. Sie werden in regelmäsigen Abständen gemäht und können daher auch wie ein normaler Rasen genutzt werden. Auf diese Weise vereinen Blumenrasen die Vielfalt einer buntblühenden Blumenwiese mit den Vorteilen einer betretbaren Rasenfläche. Blumenwiesen werden lediglich zwei- bis dreimal pro Jahr gemäht und sind dementsprechend auch nur während kurzer Zeit nach dem Mähen betretbar.

Wildrosenhecke 10 Sträucher

Wildrosenhecke 10 Sträucher

10 kräftige Wildrosen mit Duft & Hagebutten, als freiwachsende Gehölze wie auch als Hecke verwendbar

Schmetterlingsnährgehölze 10 Sträucher

Schmetterlingsnährgehölze 10 Sträucher

10 verschiedene Sträucher zur freien Heckengestaltung. Mit der richtigen Mischung aus nektarreichen Frühjahrs-, Sommer- und Herbstblühern wird Ihr Garten zum Paradies für Schmetterlinge.

Sträucher für Kindergärten u. für den Spielbereich

Sträucher für Kindergärten u. für den Spielbereich

10 Sträucher für die Bepflanzung von Spielplätzen, verwendet man natürlich ungiftige Gehölze.

Bienennährgehölze 10 Sträucher

Bienennährgehölze 10 Sträucher

10 einheimische Sträucher als Nahrungsquelle für Bienen & Hummeln und sind somit vor allem für Imker und andere Naturfreunde von Interesse. Wildgehölze / Das Lieblingsmenü unserer Nützlinge.

Sträucher für Kindergärten u. für den Spielbereich

Sträucher für Kindergärten u. für den Spielbereich

10 Sträucher für die Bepflanzung von Spielplätzen, verwendet man natürlich ungiftige Gehölze.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.