Taybeere

Rubus fruticosus x Rubus idaeus 'Taybeere'
Schottische Kreuzung von C. Taylor von 1979 aus Himbeere und Brombeere, sehr lange, dunkelrote, wurmfreie, süsse Früchte mit hervorragendem Aroma, zum sofortigen Genuss oder als Kuchenbelag,
Taybeere eignen sich ausserordentlich gut als fruchttragende Hecke, als Begrenzung oder Einzäunung. Diese schottische Züchtung besitzt feine Stacheln. Blüten bilden sich an den letztjährigen Ruten und bringen reichlich Früchte.

Tipp:
In Konfitüren kommt der einzigartige Geschmack besonders gut zur Geltung.

Sehr wintertest

 

 

   
 
 
Grösse: 
Anzahl:   Stk



Preis in anderen Währungen