Sie sind hier: Startseite » Fruchtgehölze » Reben

Reben

Reben
Reben

Weinrebe

Reben:
Wenn Sie sich eine absolut robuste und gesunde Rebsorte wünschen, welche trotzdem köstliche Trauben hervorbringt, dann wählen Sie aus der Gruppe der Hausgartenreben (Direktträger, Hybriden, Americano). Diese Gruppe ist für den Hausgarten wie geschaffen. Die Gruppe der Edelreben (Europäerreben) benötigen hingegen einen regelmässigen Pflanzenschutz, damit Sie im Herbst schöne Trauben ernten können. Zu dieser Gruppe gehören die meisten Weintraubensorten.

Reben

  • Birstaler Muscat ® - Hausgartenrebe

    mittelgross bis gross, 15 bis 25 cm lang, lockerbeerig. Ertrag regelmässig sehr hoch, manuelles Beeren: grüngelb bis gelb, mittelgross, Durchmesser ca. 1,5 - 2,0 cm, Geschmack fruchtig süss mit fe...

    42.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Muscat Bleu ® - Hausgartenrebe

    Muscat Bleu Weinrebe Reifezeitpunkt: Meist mitte August bis mitte September Besonderheiten: Die Muscat-bleu ist eine frühreifende blaue Tafeltraube mit großen knackigen Beeren. Wie der Name schon...

    42.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Vitis Excelsior - Hausgartenrebe

    42.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Vitis Magliasina - Tessinertraube

    Traube Magliasina Tessinertraube Wuchs: Mittelstarkr Wuchs, gesund und widerstandsfähig. Grosse dekorative Blätter und sehr schöne Herbstfährbung. Frucht: Grosse lockere Trauben mit Grossen Beeren...

    42.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Vitis Nero ® - Hausgartenrebe

    42.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Vitis Venus - Hausgartenrebe kernenlos

    42.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Vitis 'Aurora' - Hausgartenrebe

    robuste Sorte, lockere grosse Traube mit mittelgrossen, weissen, süssen Beeren, gute Tafeltraube, Essreife September

    42.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

1 2 »

Tipp des Tages / Obst

Heidelbeeeren & Preiselbeeren

Heidelbeeren sind sehr gesunde Fruchtspender und eignen sich für die Verarbeitung wie auch für den Frischverzehr. Sie sollten beachten das Heidelbeeren keinen kalkhaltigen Boden vertragen. Als Alternative bietet sich die Kübelbepflanzung, welche die Heidelbeere sehr gut verträgt. Vor allem in der Reifezeit muss eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung gewährleistet sein.

Letzte Folge: Rückblick, Einblick, Ausblick

Nähere Erläuterungen und Hinweise zum Podcast Pflanzenschutz im Gartenbau

Gallwespen

Auftreten, Beschreibung, Biologie, Zyklus, Vorstellung einiger Arten

Ulmensterben

Auftreten, Biologie, Symptome, Vorbeugung und Bekämpfung

Kirschfruchtfliege

Beschreibung, Biologie, Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung

Prachtkäfer

Merkmale der Käfer und Larven (Larventypen), Biologie, Schadpotenzial, Artenbeispiele

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren