spezielle Fruchtgehölze

Trendpflanzen

Exotische / Ungewöhnliche Fruchtgehölze für den Garten

  • Lonicera kamtschatica 'Morena' / Honigbeere

    Die Sibirische Blaubeere ist eine der ersten Pflanzen des Jahres die Früchte trägt. Die Sibirische Blaubeere ist eine russische Züchtung, die besonders grosse und vitaminreiche Früchte trägt. Die 4...

    14.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Lycium barbarum Goji Beeren 3 Pflanzen für 49.90

    Lycium barbarum Bocksdorn, Goji Beeren, Teufelszwirn, Ernten Sie Goji Beeren von Ihren selbstgezogenen Pflanzen. Die Popsängerin Madonna hat sie bereits zu ihrer Anti-Cellulite-Beere erklärt. Lycium barbarum ist winterhart und verträgt Temperaturen bis minus 25 Grad.

    49.90 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Maibeere® - 'Maitop®' - sortenecht!

    Die nordische Maibeere (Lonicera kamtschatica) verwöhnt uns schon im Mai mit ihren süsssauren Früchtchen. Die anspruchslose Pflanze ist hart im Nehmen und lässt sich problemlos im Garten oder selbst auf dem Balkon ziehen

    29.80 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Maibeere® - 'Amur®' - sortenecht!

    Die nordische Maibeere (Lonicera kamtschatica) verwöhnt uns schon im Mai mit ihren süsssauren Früchtchen. Die anspruchslose Pflanze ist hart im Nehmen und lässt sich problemlos im Garten oder selbst auf dem Balkon ziehen

    29.80 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Morus alba 'White Wonder'

    8-10m, gelbe Herbstfärbung, Frucht: weiss-rosa, brombeerähnlich, warme, geschützte Lagen, in der Jugend Winterschutz empfehlenswert.

    57.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Ornithogalum longibracteatum - Falsche Meerzwiebel

    Eine Zwiebel, die sich selbst heilt Wer ständig schniefende Kinder hat oder schon einmal während einer Schwangerschaft erkältet war, wird die Heilkraft der normalen Zwiebel wahrscheinlich schon kennen gelernt haben. sehr wirksam gegen Bronchitis und Erkältungskrankheiten ist der Zwiebeltee mit Honig.

    27.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Rubus phoenicolasius - Japanische Weinbeere

    Rubus phoenicolasius Die Japanische Weinbeere (Rubus phoenicolasius) ist eine Nutzpflanze die aus China, Japan und Korea herkommt. Diese Rubus-Art hat einen brombeerähnlichen Wuchs weswegen sie au...

    35.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Schisandra chinensis ' 'Vivamus' / Chinabeere

    Wie der Name sagt vertreten die roten Beerenfrüchte der Pflanze die fünf Geschmacksrichtungen süß, sauer, bitter, salzig und scharf.

    35.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Solanum betaceum / Baumtomate / Tamarillo

    Die Baumtomate bringt bereits im zweiten Jahr zahlreiche leckere Früchte hervor, die erstaunlicherweise geschmacklich der Tomate sehr ähnlich sind. Baumtomate ist eine immergrüne baumartige Pflanze...

    39.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Stevia-Pflanze / Süsskraut

    Stevia rebaudiana Erst seit ein paar Jahren ist auch in der EU die Stevia Pflanze bekannt, deren Produkte eine Zucker Alternative sein können - die nicht ungesund und nicht synthetisch sind. Ste...

    25.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Taybeere

    TAYBEEREN bringen ein vortreffliches Aroma in Ihren Garten. Insbesondere bei Konfitüren kommt der einzigartige Geschmack zur Geltung. Sehr wintertest. TAYBEEREN eignen sich außerordentlich gut ...

    36.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Vaccinium macrocarpon - Cranberry

    Cranberry wird auch oft als Gesundheitsbeere bezeichnet und erst noch ein fruchttragender Bodendecker! Die grossen roten Beeren sind sehr vitaminreich und lecker zu Fleischgerichte. Ernte im September-Oktober. Die winterharte und robuste Cranberry ist eng verwandt mit der Preiselbeere

    17.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Ziziphus jujuba var. spinosa - Chinesische Dattel

    Die Chinesische Dattel ist eine ausgezeichneter Fruchtbaum, der in Mittel-Europa ausreichend winterhart ist. Die kleinen Früchte werden frisch vom Baum gegessen.

    198.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

« 1 2

Damaszener-Rosen
Damaszener-Rosen Rosa × damascena ist Heilpflanze des Jahres 2013

Tipp des Tages / Obst

Brombeeren reifen nicht

Meine Brombeerfrüchte bleiben teilweise rot und reifen nicht vollständig aus. Fehlt ihnen die Sonne?
Hier ist die Brombeermilbe aktiv Ein häufig unerkanntes Problem bei Brombeeren ist die Brombeer-Gallmilbe. Durch ihre Saugtätigkeit am Blütenboden reifen Teilfrüchte nicht aus und bleiben dauerhaft violett. Die Tiere überwintern in den Triebknospen und wandern beim Austrieb auf die neu gebildeten Blätter und später die Blüten. Ohne Massnahmen wird der Schaden von Jahr zu Jahr schlimmer, sodass Sie bald gar keine Beeren mehr ernten können.
Behandeln Sie schon beim Austrieb Die wichtigste Maßnahme führen Sie im Frühling bei Knospenaufbruch durch. Denn dann verlassen die Milben die Triebknospe und leben offen auf der Brombeerpflanze. Besprühen Sie die Pflanzen in dieser Zeit zwei- oder dreimal im Abstand einiger Tage mit einem Pflanzenschutzmittel auf Rapsölbasis (im Fachhandel erhältlich). Das tötet die Milben ab. Für Menschen und Haustiere ist das Präparat völlig unschädlich. Eine Wartezeit bis zum Verzehr brauchen Sie auch nicht zu beachten.
Entfernen Sie alte Triebe
Da die Milben in den Triebknospen überwintern, schneiden Sie direkt nach der Ernte am besten alle abgetragenen Ruten über dem Boden ab und entfernen Sie sie.

Letzte Folge: Rückblick, Einblick, Ausblick

Nähere Erläuterungen und Hinweise zum Podcast Pflanzenschutz im Gartenbau

Gallwespen

Auftreten, Beschreibung, Biologie, Zyklus, Vorstellung einiger Arten

Ulmensterben

Auftreten, Biologie, Symptome, Vorbeugung und Bekämpfung

Kirschfruchtfliege

Beschreibung, Biologie, Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung

Prachtkäfer

Merkmale der Käfer und Larven (Larventypen), Biologie, Schadpotenzial, Artenbeispiele

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren