Lorbeer-Kirsche Novita

Beschreibung: Neue wertvolle robust und sehr winterhart Lorbeerkirschensorte

Mit einem breitbuschig-aufrechter Wuchs und sehr schönem Laub, breit und rund. Im Austrieb frischgrün, später dunkelgrün glänzend die Blattfarbe ist im Austrieb frischgrün, später dunkelgrün glänzend, lackartig. Sehr gut winterhart, wertvolle neue Lorbeerkirsche. Weisse Blütenrispen im Frühjahr, später schwarze Beeren. Novita ist sehr gut winterhart und blüht im Frühjahr mit weissen Blütenrispen. Sie ist besonders schnittverträglich und eignet sich sowohl hervorragend als Solitärpflanze im Einzelstand als auch als immergrüne Heckenpflanze. Sie ist idealer Ersatz für frostgeschädigte Arten.

Verwendungszweck: Sehr üppig blühende Heckenpflanze, auch für Einzelstellung sehr gut geeignet, Ideal als Ersatz für die nicht ganz so frostharte Rotundifolia. Fantastisches Laub - sehr wertvolle Bereicherung des Sortiments.

Merkblatt Grenzabstände 1. Aug. 2007 [68 KB]

 

 

   
 
 
Grösse: 
Anzahl:   Stk



Preis in anderen Währungen

'Novita'

Prunus laurocerasus 'Novita'

Prunus laurocerasus 'Novita'

'Novita'

 

Tipp von der Baumschule Heinis

Können in unserem Klima Aprikosen gedeihen?

Aprikosen stellen nicht nur hohe Wärmeansprüche. Sie sind auch auf einen besonders luftigen und vor allem trockenen Boden angewiesen. Bei solch guten kleinklimatischen Voraussetzungen kann das Pflanzen eines Bäumchens lohnend sein.
Aprikosen sind am besten vor einer nach Osten ausgerichteten Hauswand aufgehoben. Da dort relativ wenig Niederschlag auftrifft, ist der Boden dort trockener als an anderen Stellen im Garten.