Säulenbambus / Semiarundinaria fastuosa

Semiarundinaria fastuosa

Semiarundinaria fastuosa ist ein mittelhoher Bambus


Semiarundinaria fastuosa, ein ursprünglich aus Japan stammender Bambus, wird auf Grund seines Wuchses auch Säulenbambus genannt.

Wuchs:
straff aufrecht, gerade, 5 bis 8 Meter, in Japan bis zu 10 Meter sattgrün, kräftig, stämmig besticht er im Gegensatz zu den Phyllostachys mit einem gänzlich anderen Erscheinungsbild,

wenig Ausläufer, bei engen Platzverhältnissen mit RhizomsperreBlatt: Sehr dekorativ sind auch die relativ lang anhaftenden Halmscheiden, mittelgross, dunkelgrün
Halme: straff aufrecht, gerade, sattgrün, Die jungen Halme sind grün und haben Durchmesser von 3 bis 4 cm, in der Sonne rötlich ausfärbend, dekorative helle Halmscheiden, kurze Zweige, seben den sich dann sogar purpur ausfärbenden Halmen und äusserst attraktiven Halmscheidenblättern, die auf der Innenseite perlmuttfarbig erscheinen und wie Segel am Halm stehen.

Verwendung: Hecken, Sichtschutzpflanze, Kübel

Winterhärte: -22° C

Bambus Sorte Sorte mit grossem Zukunftspotenzial

Säulenbambus

 

 

   
 
 
Grösse: 
Anzahl:   Stk



Preis in anderen Währungen

Säulenbambus

Semiarundinaria fastuosa