Blütensträucher bis 1 m hoch

Bunte Blütensträucher für Rabatten und Pflanztröge.

Pflanzen fuer eine schoene Gartenstimmung

Hydrangea macrophylla Mariesii Perfecta-Hortensie Kugelförmiger, kompakter Strauch, bis ca. 1-1,5 m hoch werdend. sommergrün. Grosses, grünes Blatt. Grosse, doldenförmige Blüten. Blütefarbe rosa bis lilablau. Blütezeit: Juli-Oktober. Sonne-Schatte... 42.20 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Hydrangea paniculata 'Bobo' ® Hydrangea paniculata 'Bobo' Rispenhortensie Diese neue Sorte ist eine ganz besondere neuheit Augrund ihres kompakten Wuchses und ihren üppigen, weissen Blütenfülle sieht sie aus wie eine phanta... 57.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Hydrangea paniculata 'Bombshell' ® Diese neue Hortensien-Sorte wächst kompakt, gut verzweigt, halbkugelig und wird nur ca. 1 m hoch und breit. 57.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Hydrangea serrata 'Bluebird' - Hortensie Hydrangea serrata 'Bluebird' Wuchs: Kleiner, breitbuschiger, locker aufrechter Strauch. Grösse: 1 bis 1,5 m hoch und breit. Triebe: Jahrestriebe grün, im Bereich der Nodien rötlich überlaufen (doc... 42.20 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Hypericum Hidcote - Johanniskraut 0,8-1,5m mittel Blatt:immergrün Blüte:gelb VII-X Bodendecker 6-8 Pfl. pro qm Rückschnitt im Frühjahr. 22.20 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Hypericum kalmianum 'Gemo' - Johanniskraut Sommergrüner Strauch, bis ca. 1 m hoch werdend. Blatt tiefgrün und lange am Strauch bleibend. Zahlreiche zitronengelbe Blüten im Sommer. Lange Blütezeit. Zu Frühjahrsbeginn kurz schneiden. Sonne. T... 29.70 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Hypericum moserianum - Johanniskraut -0,6m mittel Blatt:wintergrün Blüte: gelb-orange VII-IX Rückschnitt im Frühjahr durchlässige Böden 29.70 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Lavandula angustifolia Hidcote - Lavendel Gedrungener Wuchs, Blütenfarbe tiefblau, Blüte- zeit: Juli bis August, Höhe: ca. 40 cm. 5.60 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Lespedeza thunbergii - Buschklee 1-(2)m, hängender wuchs, Blüte: purpurrosa, Sept., Triebe frieren zurück, Winterschutz angebracht, Liebhaberpflanze, schöner Herbstblüher, ideal: über Mauer wachsen lassen. 35.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Lonicera purpusii - Winter-Heckenkirsche Buschiger Strauch, ca. 1,5 m hoch. Sommergrün. Dunkelgrünes Laub. Rahmweisse Blüten im Winter. Stark duftend. Stanort: Sonnig bis halbschattig. Altes Holz regelmässig herausschneiden. Sehr Winter... 45.60 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Mahonia aquifolium 'Apollo' - Zwergmahonie Immergrüner Strauch, bis ca. 5 cm hoch werdend. Stacheliges, dunkelgrünes Blatt. Im Herbst-Winter purpurfarbig. Trauben mit goldgelben Blüten. Zahlreich. März-Mai. Blauschwarze Beeren im Herbst. Sc... 42.20 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Paeonia suffruticosa - Strauchpfingstrose 1-2m schwach Blatt:gefiedert Blüte:weiß, einfach V warme, geschützte Lage in der Jugend Winterschutz erforderlich. 49.70 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Perovskia atriplicifolia 'Blue Spire' - Perovskie Perovskie, Blauraute, Silberbusch. Die Perovskie ist ein aufrecht wachsender Halbstrauch mit grauen, aromatisch duftenden Blättern. 29.70 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Philadelphus Manteau d`Hermine - falscher Jasmin bis 1m, Blüte: rahmweiss, gefüllt, Mai-Juni, breit buschiger Wuchs, für Kleingärten und Tröge empfehlenswert. 42.20 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Physocarpus opulifolius 'Little Devil' 57.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Potentilla fruticosa 'Goldfinger' - Fingerstrauch Der Fingerstrauch 'Goldfinger' wächst breitbuschig und dicht und deckt deshalb eine Fläche hervorragend ab. Er bleibt dabei aber nicht flach, sondern erreicht eine Höhe von bis zu 80 cm, wenn er ... 19.80 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Potentilla fruticosa ´Abbotswood´ Fünffingerstrau bis 1m mittel Blüte:weiß VI-IX mehltaufrei breit wachsend als Flächendecker 5-8 Pfl. pro qm 19.90 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Potentilla fruticosa Red Robin - Fingerstrauch Potentilla fruticosa Red Robin Breit ausladender, sommergrüner Strauch, bis 50 cm hoch werdend. Reichblühend während den Sommermonaten. Roteorange Blüten.Anspruchsloser Flächendecker, sehr schnitt... 19.80 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Rollrasen Rollrasen für ein schnelles Grün im Hausgarten, öffentliche Anlagen und Sportplätze eignet sich der Rollrasen besonders gut.Nach dem Verlegen sollte der Rasen mit einer leichten Handwalze diagonal... 25.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Salix helvetica - Schweizer Weide bis 1m, silbrige Kätzchen, III-IV, Rinde: filzig behaart, kalkmeidend, sehr schöne Zwergweide mit weißfilzigem Laub. 53.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Salix purpurea 'Nana' Kugelweide 1,5m, Blatt: silbergrau, Rinde: rotbraun, Rückschnitt möglich, dekorativer Kleinstrauch, für Spielplätze geeignet, Steingärten, Rabatten. 36.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Salix rosmarinifolia - Rosmarinweide Salix resmarinifolia - Rosmarinweide Heimat/Herkunft: Europa bis Nordostasien. Wuchs: Breitbuschig, niedrige, feintriebige Zwergweide, höchstens 1,5 m hoch werdend, jedoch über 2 m breit. Blatt: ... 45.60 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

«   1 2 3   »

Die Wunderbare Welt der Pflanzen

Können Pilze Seuchen auslösen?

Ja, und zwar insbesondere der Mutterkornpilz (Claviceps purpurea). Antoniusfeuer, Gottesrache, Kribbelkrankheit, Höllenfeuer oder Heiliges Feuer lat. ignis sacer nannten die Menschen jene geheimnisvolle Seuche, die seit der Antike immer wieder und manchmal ganz unvermutet über sie hereinbrach und in Europa grosse Landstriche erfasste. Die ersten Anzeichen waren Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindelgefühl und Erbrechen, gefolgt von Hautkribbeln und Taubheitsgefühlen in Fingern, Zehen, Lippen oder Ohren, die in besonders schweren Fällen sogar regelrecht abstarben. Nicht selten war auch das Nervensystem in Mitleidenschaft gezogen, viele Menschen trugen bleibende Schäden davon.
Erst 1630 entdeckte man, dass die ständig wiederkehrenden Seuchen mit dem Verzehr von Getreide zusammenhingen, das von einem eher unscheinbaren Schädling befallen war: dem Mutterkornpilz. Er lebt parasitisch auf verschiedenen Gräsern, darunter auch vielen Getreidearten. Zu erkennen ist der Befall an den typischen schwarzvioletten, bananenförmigen und bis zu fünf Zentimeter langen Dauerstadien (»Mutterkörner«), die wie zu gross geratene, dunkle Getreidekörner aus der Ähre herausragen. Sie fallen, falls sie nicht geerntet werden, im Spätsommer zu Boden, überwintern und keimen im Frühjahr wieder neu aus. Dieser Kreislauf wird durch die Bildung neuer Sporen geschlossen, die Getreidepflanzen infizieren können.