Gewürzstrauch

Calycanthus floridus

Calycanthus floridus - echter Gewürzstrauch

Beim Gewürzstrauch
duften nicht nur die Blüten. Auch die getrockneten Blätter und Rindenstücke riechen nach Gewürznelken, wenn man sie bricht oder zerreibt. Die frühsommerlichen Blüten sind braunrot und messen stattliche 3 bis 4 cm im Durchmesser. Die Blütenblätter sind sehr stabil und formieren sich zu aufrechten Halbkugeln. Die meist kaum mannshohen, sommergrünen Sträucher sind ausgepflanzt gartentauglich, denn sie vertragen strengen Frost.

Verwendung
: Balkon und Terrasse, Garten.
Temperaturminimum: -15°C
Familie: Calycanthaceae
Herkunft: Nordamerika (USA)

Tipp:
Bei Calycanthus floridus dem Echten Gewürzstrauch, enthalten nicht nur die Blüten , sondern auch Triebe und Blätter ätherische Öle die einen starken, angenehmem Duft verbreiten, der bei warmem Wetter weithin durch den Garten zieht.

 

 

   
 
 
Größe:: 
Anzahl:   Stk



Preis in anderen Währungen

Unsere Produkt-Empfehlung:

Cytisus praecox "Allgold" - Elfenbeinginster -1,5m mittel Blüte:goldgelb IV-V industriefest Triebe überhängend Rückschnitt nach der Blüte fördert Blütenfülle u. -größe. 22.20 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Corylopsis pauciflora - Winterscheinhasel 1-1,3m, Blüte: gelbe Glöckche, März-April, vor Laubaustrieb, gegen Schnitt empfindlich, 46.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Viburnum davidii - Kissen-Schneeball 0,5-0,8m schwach Blatt:immergrün Blüte: zartrosa VI absonnige, geschützte Lage empfehlenswert 38.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Tipp von der Baumschule Heinis für Ihren Garten

Letzte Folge: Rückblick, Einblick, Ausblick

Nähere Erläuterungen und Hinweise zum Podcast Pflanzenschutz im Gartenbau

Gallwespen

Auftreten, Beschreibung, Biologie, Zyklus, Vorstellung einiger Arten

Ulmensterben

Auftreten, Biologie, Symptome, Vorbeugung und Bekämpfung

Kirschfruchtfliege

Beschreibung, Biologie, Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung

Prachtkäfer

Merkmale der Käfer und Larven (Larventypen), Biologie, Schadpotenzial, Artenbeispiele