keinwüchsige Sträucher

als Solitärpflanzen oder in der Gruppen bringen das gewisse Etwas in den Garten

Pflanzen fuer eine schoene Gartenstimmung

Viburnum plicatum ´Watanabe´ - Schneeball -1,5m, Blüte: weiss in kleinen flachen Dolden, Mai-Juli, nachbluhend, rote Herbstfärbung, beforzugt halbschattige Lage, kleiner zierlicher Strauch, für Einzelstellung, Gruppengeholz der gleichen Art. 60.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Viburnum plicatum tomentosum / Schneeball Breitaufrecht wachsender Strauch. Höhe und Breite ca. 2 m. sommergrün. Grosses, grünes Blatt, im Herbst purpurbraun. Flache Blütenstände mit sterilen Randblüten. Mai-Juni. Perlweiss. Sonne-Halbscha... 79.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Viburnum x bodnantense 'Dawn' / Winter-Schneeball Winter-Schneeball Dawn 2-2,5m mittel Blüte:rosa III-IV u. XI, duftend früher Austrieb frische, humose Böden schönes, frühblühendes Solitärgehölz. 54.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Vitex agnus-castus / Mönchspfeffer Lockerer sommergrüner Strauch. Höhe und Breite 1 - 1,5 m. Sommergrün. Dekoratives Laub. Blüte: gross, blau bis dunkelviolett 20-30 cm lang (August - September) auffäliger Spätsommerblüher in Dolden... 42.20 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Weigela florida Candida - Candida Weigela Buschiger, sommergrüner Strauch mit lockerem Wuchs, ca. 1,5 m hoch. Schmales, grünes Laub. Rahmweisse Röhrenblüten im Mai und Juni. Volle Sonne. Gedeiht auf allen frischen Gartenböden. Altes Holz r... 45.60 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Weigela florida Variegata - Hortensie 1,5-2m hoher Strauch, Laub weißbunt, Blüte rosarot, Mai - Juni, bis m, sonnig - absonnig, anspruchslos, Blütenhecke, Solitär. 45.60 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Weigela Hybride Minuet - Weigela Kompakter Zwergstrauch, Blütenfarbe dunkelkarmin bis hellrosa. 37.30 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

«   1 2 3 4 5

Tipps für den Garten

In Pflanzlöcher muss man immer erst etwas Torf geben, damit die Pflanzen besser anwachsen.
Irrtum!
Torf macht den Boden sauer - und das behagt vielen Pflanzen gar nicht. Mit Torf erreicht man, dass der Boden lockerer wird und Wasser besser aufnimmt. Durch eine gute Bodenvorbereitung erzielt man diesen Effekt aber auch. Saurer Boden ist allenfalls bei Moorbeetpflanzen wie Rhododendren, Hortensien, Kamelien, Azaleen oder Heidekraut erwünscht. Der Einsatz von Torf ist mit Zerstörung von Moorlandschaften verbunden und aus Naturschutzgründen nicht vertretbar


Die Wunderbare Welt der Pflanzen

Wussten Sie dass …

zur Gattung Eucalyptus die grössten Laubbäume der Welt gehören?
Den Rekord hält Eucalyptus regnans, der über 110 Meter hoch wird.
das Holz vieler Eukalyptusarten zu den härtesten und widerstandsfähigsten Hölzern zählt? Allerdings "arbeitet" es recht stark und reisst leicht ein, so dass es nur eingeschränkt verwendet werden kann.