Feuer-Ahorn

Acer tataricum subsp. ginnala

Acer ginnala Feuer-Ahorn (heute gültig: A. tataricum subsp. ginnala)

Verbreitung: Mittel- und Nord-China, Mandschurei und Japan.

Wuchs: Grossstrauch oder kleiner Baum, locker aufrecht, später mit weit ausladenden Hauptästen und überhängenden, dünnen Zweigen.
Grösse: 5 bis 7 m hoch und 4,5 bis 8 m breit. Sehr alte Exemplare auch noch breiter. Jahreszuwachs in der Höhe 35 cm, in der Breite 35 bis 40 cm.
Rinde:
Junge Wintertriebe sonnenseits rotbraun, schattenseits oft gräulich überzogen, 2jährige Zweige hellbraun, später graubraun.
Blätter: Sommergrün, gegenständig, 4 bis 8 cm lang, 3lappig, einzelne Blätter auch ungelappt, Herbstfärbung leuchtend feurigrot bis dunkelrot.

Früchte: Fruchtflügel meist parallel stehend, rötlich leuchtend.

Wurzel: Flach ausgebreitet, fein verzweigt.

Standort: Sonne bis Halbschatten.

Boden: Keine besonderen Ansprüche, trocken bis frisch, meidet zu kalkhaltige und staunasse Böden.

Eigenschaften: Sehr frosthart, rauchhart, Hitze vertragend, stadtklimafest, windfest.

ACHTUNG
Unkontrolliert kann diese Pflanze die Natur gefährden.

Darf nur unter Kontrolle im Siedlungsgebiets wachsen. Bestände pflegen: zurückschneiden, Früchte und Samen entfernen. Nicht selber kompostieren; Schnittgut über Grünabfuhr oder Kehrichtabfuhr entsorgen.

Art. 5 Freisetzungsverordnung /http://www.infoflora.ch/de/flora/neophyten/

 

 

   
 
 
Grösse:: 
Anzahl:   Stk



Preis in anderen Währungen

Wie wäre es vielleicht auch mit diesen Produkten:

Acer negundo 'Flamingo' / Flamingo-Ahorn 5-7m, Blatt: hellrosa gerandet, später weiss gefleckt, grüne Rück-Mutationen entfernen!, 117.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Acer griseum / Zimtahorn Mit spektakulärer Rinde kann der Zimt-Ahorn (Acer griseum) aufwarten — sie rollt in hauchdünnen rotbraunen Streifen ab. Der Baum erreicht etwa sechs Meter Höhe... 142.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Tipp von der Baumschule Heinis für Ihren Garten

Letzte Folge: Rückblick, Einblick, Ausblick

Nähere Erläuterungen und Hinweise zum Podcast Pflanzenschutz im Gartenbau

Gallwespen

Auftreten, Beschreibung, Biologie, Zyklus, Vorstellung einiger Arten

Ulmensterben

Auftreten, Biologie, Symptome, Vorbeugung und Bekämpfung

Kirschfruchtfliege

Beschreibung, Biologie, Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung

Prachtkäfer

Merkmale der Käfer und Larven (Larventypen), Biologie, Schadpotenzial, Artenbeispiele