Gaultheria procumbens - Rebhuhnbeere, Scheinbeere

Rebhuhnbeere, Scheinbeere

Gaultheria procumbens
Gaultheria procumbens Rebhuhnbeere, Scheinbeere

Wuchs: Teppichbildender Zwergstrauch, Triebe horstartig angeordnet, breitet sich durch Wurzelausläufer langsam aus.
Blatter: Immergrun, wechselstandig, elliptisch bis verkehrt eiformig, 1 bis 3 cm lang, in Kultur oft auch grösser, glanzend dunkelgrün, lederartig, Winterfärbung auftallend bronzerot. Blatter insgesamt sehr zierend.
Blüten: Hellrosa, nickend, einzeln, seltener in kleinen Trauben, Einzelblüte urnenförmig
Juli/August, Blüten werden stark von Hummein besuch.
Boden: Genugend feuchter, humoser (torfiger) Oberboden, sauer bis schwach sauer, kalkmeidend.
Eigenschaften: Gut frosthart, verträgt Wurzeldruck und Konkurrenz grösserer Bäume recht gut, langere Trockenzeiten werden nicht gut vertragen.

 

 
Stk


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren