Kartoffel-Rose

Rosa rugosa

Rosa rugosa Kartoffel-Rose, Hagebutte, Dünenrose, Apfelrose

Die mit einem wenig schmeichelhaften Namen belegte Rose kommt von Natur aus von Ostasien bis zu den Kurilen, Kamtschatka und Sachalin vor. Seit vielen Jahren ist sie in Europa und Nordamerika stellenweise eingebürgert. Der dicktriebige, 1-2m hohe, aufrechte Strauch bildet durch zahlreiche Wurzelausläufer dichte Bestände. Seine Zweige sind meist dicht mit Stacheln und Stachelborsten besetzt Bis 15 cm lang werden die Blätter mit den 5-9 derben, dicklichen, elliptischen bis verkehrt-eiförmigen, 2-5 cm langen, oberseits glänzend grünen, runzeligen Blätter. Purpurn, rosa oder weiss sind die 6-9 cm breiten, duftenden, häufig einzeln stehenden Blüten. Die 2,5 cm dicken, ziegelroten, weichfleischigen, flachrundlichen Früchte sind wirtschaftlich verwertbar. Aus der sehr variablen Art sind zahlreiche Sorten ausgelesen worden.

Tipp
Ernte und Verwendung: Hagebutten sind dan erntereif, wenn sie gut durchgefärbt, aber noch fest und knackig sind. Das entkernte frische Fruchtfleisch lässt sich zu schmackhaftem Mus, Marmelade, Saft oder Likör verarbeiten

 

8.00 CHF

 

Preis enthält 2.5%MWSt.

Sofort ab Baumschule lieferbar  
 
Anzahl:   Stk



Preis in anderen Währungen