Kalifornischer Mammutbaum -Taxodiaceae-

Sequoiadendron giganteum

Sequoiadendron, Redwood, Wellgintonia gigantea, Sequoia gigantea, Mammutbaum Berg-Mammutbaum
Herkunft:
Kalifornien

Wuchs: hoher Baum, in seiner Heimat 80-100 m hoch, höchste Bäume in Europa ca. 30 - 50 m, Krone pyramidal, Stamm aufrecht, säulenförmig, Äste abwechselnd stehend.

Blatt: Nadeln in drei Längsreihen spiralig, schuppenartig bis lanzettlich, scharf zugespitzt, den Zweigen mehr oder weniger angepresst, 3 - 6 mm, auch 1 - 2 mm lang

Blüte/Frucht: Zapfen 5 - 8 cm lang, 3 - 5 cm breit, rötlichbraun, im 1. Jahr
aufrecht, im 2. Jahr hängend

Boden/Standort: feuchte bis frische, sandige oder kiesige, nährstoffreiche Böden, sauer bis alkalisch, Kalk vertragend
Wurzel: in den ersten Jahren Pfahlwurzel, später Herzwurzel mit weitstreichenden Ernährungswurzeln. Oberboden wird in 10 cm Tiefe intensiv durchwurzelt. Pfahlwurzel selten tiefer als 1 m. Boden wird stärker durchwurzelt als bei der Buche.
Verwendung: Einzeln oder in Gruppen.

Eigenschaften: In der Jugend nicht zuverlässig frosthart, verträgt zwar tiefe Temperaturen, aber keine starken Schwankungen, extrem sturmsicher. Mammutbäume können 3000 bis 4000 Jahre alt werden.

Mammutbaum 125/150 hoch

Sequoiadendron giganteum

 

 

   
 
 
Größe:: 
Anzahl:   Stk



Preis in anderen Währungen

Mammutbaum

Sequoiadendron giganteum

Mammutbaum

Sequoiadendron giganteum