Leyland-Zypresse, Bastardzypresse

Cupressocyparis leylandii

Cupressocyparis leylandii ist eine Hybride zwischen der Monterey-Zypresse und der Nootka-Zypresse. (Bastardzypresse, Leylandzypresse)

Heimat/Herkunft: Gattungsbastard.

Wuchs
Hoher Baum; Stamm durchgehend bis zur Spitze; Aste fast waagerecht abstehend, regelmässig aber locker verteilt; kurz und gleichmässig verzweigt; fächerförmige Zweiglein, leicht übergeneigt oder nickend; Krone kegel- bis säulenförmig; in 10-15 Jahren 600-800 cm hoch, im Alter 20-30 m hoch.

Nadeln:
Dunkelgrün; schuppig; streng harzig (aber nicht unangenehm) duftend.

Blüte/Frucht:
Ohne Bedeutung. Boden/Standort: Nährstoffreiche, frische, humose
Lehmböden; Kalk vertragend; lichten Schatten vertragend windfest; für innerstädtisches Klima geeignet.

Verwendung/Eignung: Gruppengehölz, Einzelstand; grosse Gärten, Parkanlagen, hohe Sichtschutz-Hecken.

Tipp;
Durch die sehr gute Schnittverträglichkeit eignet sich Cupressocyparis leylandii - Leyland-Zypresse besonders für grosse Hecken. Cupressocyparis leylandii ist extrem schnellwüchsig zuwachs bis 1m pro Jahr sind völlig normal.



 

 

   
 
 
Grösse:: 
Anzahl:   Stk



Preis in anderen Währungen

Leyland-Zypresse, Bastardzypresse

Leyland-Zypresse, Bastardzypresse

Leyland-Zypresse, Bastardzypresse

Leyland-Zypresse, Bastardzypresse

Cupressocyparis leylandii