Irischer Säulen-Wacholder

Der Irische Säulenwacholder wächst, wie sein Name schon sagt, säulenförmig und wird
3 - 5 Meter hoch. Seine Form kommt besonders gut zur Geltung, wenn er von niedrigen Gehölzen wie z. B. Heide umgeben ist. Die Nadeln des Irischen Säulenwacholders sind blaugrün und stechen nicht. Er ist anspruchslos, winterhart und wächst auf jedem Gartenboden. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. Der Irische Säulenwacholder braucht nicht geschnitten zu werden und passt auch gut in kleine Gärten.



Juniperus communis Hibernica

 

 

   
 
 
Grosse: 
Anzahl:   Stk



Preis in anderen Währungen