Sie sind hier: Startseite » Versand per Postpaket

Post Versandshop - Ihre Baumschule

online Pflanzenversand, im Paketversand innerhalb der Schweiz 15.- Fr.

Der Versand von wurzelnackten Sträucher erfolgt ab mitte Oktober bis April. Sie können die Pflanzen aber trotzdem schon jetzt bestellen.

Unsere einheimischen Heckenpflanzen

Eine Hecke hat einen hohen ökologischen Wert wen sie aus einheimischen Sträucher besteht.

Sträucher Bundle




Fruchtgehölze




Starke Wilsdräucher jetzt auch im Einzelverkauf



Für die vogelfreundliche Gartengestalung, für die Schaffung des naturnahen Gartens braucht es Mut und vor allem Geduld, die Natur braucht Zeit, um sich entwickeln zu können.
Geben Sie der Natur in Ihrem Garten eine Chance -. Was benötigen Rotkehlchen, Igel und andere Gartenbewohner zum Überleben? ... Argumente für unsere heimischen Bäume.

Heimische Stäucher für die Natrur

  • Mulchscheibe Kokos für Pflegeleichte Bepflanzung

    Umweltfreundliche Abdeckscheibe aus natürlichen Fasern, wie Kokos, Sisal etc. verfestigt mit Naturkautschuk. Das Abdecken der Wurzelfläche hat folgende Vorteile: Der Unkrautwuchs wird verhindert....

    2.30 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Prunus spinosa / Schwarzdorn

    Schlehe / Schwarzdorn 4-5m, Blüte: weiss März-April, Frucht: schwarzblau, bedornte Rinde, heimisches Pioniergehölz, anspruchslos.

    14.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Salix caprea - Sal-Weide

    Männliche Salweide 5-8m, stark, Blüte: gelbe Kätzchen, III-IV, Rinde: graugrün, Bienenweide, Pioniergehölz, für Spielplätze geeignet.

    45.60 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Salix smithiana / Kübler-Weide - Salicaceae

    Salix smithiana / Kübler-Weide Smithiana (viminalis X caprea.) Salix smithiana ist ein kräftiger großer Strauch oder kleiner Baum; 6-9m hoch und breit, rundkronig, Äste bogig oder straff aufre...

    12.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Salix viminalis / Korbweide / Flechtweide

    Korbweide Hanfweide Dieser kräftige Strauch, kleine Baum wird bis zu 6m hoch. hinge Pflanzen haben lange, gerade und biegsame Zweige, die zunächst grau, später auch oliv bis gelblich sind. Dielang...

    12.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Sambucus nigra 'Haschberg' / Schwarzer Holunder

    Sambucus nigra 'Haschberg' Kulturholunder bildet Dolden mit grossen, schwarzen Beeren, sehr ertragreich. Reifezeit: August/September. Früchte sind süss. Verwertung: Für Saft, Sirup, Konfitüre, i...

    12.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Sambucus nigra / Schwarzer Holunder

    Schwarzer Holunder 3-7m, Blüte: rahmweiss, Juni-Juli, Frucht: schwarz, bei Rohverzehr giftig, Früchte kochen und giftige Kerne entfernen!, anpassungsfähig, Schutzpflanzung, Gehölzrand, Heimisch

    12.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Sambucus racemosa / Roter Holunder

    Roter Holunder / Trauben-Holunder 2-4m mittel Blüte:gelbgrün III-V Frucht:rot, Samen giftig kalkmeidend Schutzpflanzungen gut schattenverträglich.

    12.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Taxus baccata - Eibe

    Taxus baccata Deutscher Name: Heimische Eibe, Äusserst schnittfähige und austriebfreudige Pflanze. Kann sowohl im Schatten als auch in der prallen Sonne gepflanzt...

    24.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Viburnum lantana / Wolliger Schneeball

    Wolliger Schneeball 2-3,5m, Blüte: weiß, Mai , streng duftend ,Frucht: rot-schwarz, in rohem Zustand ungeniesbar, Vogelstrauch, zeitweise Trockenheit vertragend, einheimisch.

    12.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Viburnum opulus / Schneeball

    Gewöhnliche Schneeball 3-4m, orange Herbstfärbung, Blüte: cremeweiss, Mai - Juni, Frucht: rot, ungeniesbar, liebt feucht-frische Böden, einheimisch.

    12.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

« 1 2




Wildrosen im Post Versand

  • Rosa glauca / Blaue Hechtrose

    Rosa glauca Syn. R. rubrijblia (Hecht-Rose, Rotblättrige Rose) Mittelgrosser Strauch mit rötlich violetten, fast stachellosen Trieben. Die attraktiven Blätter sind in der Sonne grünlich-purpurn ber...

    8.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Rosa moyesii / Mandarin-Rose

    Rosa moyesii Geranium Mandarin-Rose. In den Gebirgen der westchinesischen Provinz Sichuan hat die Mandarin-Rose ihre Heimat. Der starkwüchsige, locker aufgebaute, mit geraden Stacheln bewehrte Str...

    28.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Rosa rugosa / Kartoffel-Rose

    Rosa rugosa, Kartoffel-Rose. Die mit einem wenig schmeichelhaften Namen belegte Rose kommt von Natur aus von Ostasien bis zu den Kurilen, Kamtschatka und Sachalin vor. Seit vielen Jahren ist sie in...

    8.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Rosa canina / Hunds-Rose

    2-3m, Blüte: rosa, Juni, Frucht: rot, verwertbar, Pioniergehölz, vielseitig verwendbare heimische Wildrose

    8.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Rosa majalis / Zimt-Rose

    Rosa majalis, Mai-Rose, Zimt-Rose. In Nord-, Mittel- und Osteuropa, sowie in Nord-und Mittelasien gedeiht die Mai-Rose vor allem auf feuchten Standorten in Auen- und Bruchwäldern oder in den Alpent...

    8.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Rosa multiflora / Büschelrose

    R. multiflora (Vielblütige Rose) Wüchsiger grosser Strauch oder Kletterpflanze, die in Bäume hineinwachsen kann. Blüten zahlreich, einfach, duftend, weiss, ungefähr 2,5 cm im Durchmesser, in grosse...

    8.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

  • Rosa rugosa / Kartoffel-Rose

    Rosa rugosa, Kartoffel-Rose. Die mit einem wenig schmeichelhaften Namen belegte Rose kommt von Natur aus von Ostasien bis zu den Kurilen, Kamtschatka und Sachalin vor. Seit vielen Jahren ist sie in...

    8.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Biodiversität – jede Art zählt!



Die Biodiversität – die Vielfalt von Lebensräumen, Arten und Genen sowie ihr Zusammenspiel – ist für die Natur und für uns Menschen wichtig. Diese Vielfalt erst hat unsere Erde zu einem bewohnbaren Ort gemacht. Ihr verdanken wir unsere Nahrung, sauberes Wasser und Luft, Kleidung, Energie, Baustoffe, Medikamente sowie bewohnbare Landschaften. Kurz: Die Biodiversität ist unsere Lebensgrundlage.

Doch der Biodiversität in der Schweiz geht es schlecht – eine Entwicklung, die gemäss einer Studie (gfs.bern) von der Bevölkerung kaum wahrgenommen wird. So vertreten beinahe 9 von 10 Personen fälschlicherweise die Ansicht, dass es der Natur bei uns eher gut oder sogar sehr gut geht.

Pro Natura legt in der Kampagne «Biodiversität – jede Art zählt!» die Fakten auf den Tisch und zeigt auf, dass die Biodiversität bedroht ist. Die Schweiz muss mehr zu ihrer Erhaltung unternehmen als bisher.

Bund, Kantone und Gemeinden, aber auch jede und jeder Einzelne müssen dazu beitragen, den Verlust unserer Lebensgrundlage zu stoppen.

Die Wunderbare Welt der Pflanzen

Welche Frucht wächst am »Baum der Gesundheit«?
Die Papaya (Carica papaya) . Bei den Indianern Süd- und Mittelamerikas ist die heilende Wirkung der Papaya schon seit langem bekannt. Vermutlich ist der Name »Papaya« auf das karibische Wort »ababai« zurückzuführen, das soviel wie
»Baum der Gesundheit« bedeutet.

Bereits die Inka sollen ihre Speisen mit den fünf Millimeter gro-
ßen, schwarzen und scharfen Papayakernen gewürzt haben, die sich im Inneren der
Beerenfrüchte befinden und eines ätherischen Senföls kresseartig scharf schmecken. Die Ureinwohner Costa Ricas und Mexikos betrachten die Pflanze als Heilmittel gegen fast alle Krankheiten. Übrigens: Das weiche orangefarbene Fruchtfleisch besteht zu 90 Prozent aus Wasser, einigen Prozent Zucker und besitzt kaum Fruchtsäuren. Dadurch schmeckt es aromatisch süß, aber wenig erfrischend. Tatsächlich enthält die Frucht der Papaya u. a. viele Antioxidantien, mehr Betakarotin als Karotten und mehr Vitamin C als Kiwis, darüber hinaus wichtige Mineralien wie Kalium und Magnesium. Sie ist außerdem kalorienarm und fördert die Verdauung. Daher ist die Papaya ein wertvolles Nahrungsmittel zur Stärkung der Immunabwehr.

Letzte Folge: Rückblick, Einblick, Ausblick

Nähere Erläuterungen und Hinweise zum Podcast Pflanzenschutz im Gartenbau

Gallwespen

Auftreten, Beschreibung, Biologie, Zyklus, Vorstellung einiger Arten

Ulmensterben

Auftreten, Biologie, Symptome, Vorbeugung und Bekämpfung

Kirschfruchtfliege

Beschreibung, Biologie, Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung

Prachtkäfer

Merkmale der Käfer und Larven (Larventypen), Biologie, Schadpotenzial, Artenbeispiele

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren