Sie sind hier: Startseite » Laubgehölze » Palmen

Palmen Mediterrane Pflanzen

Bitte wählen Sie eine Palmen Sorte aus:

  • Brahea armata / Blaue Hesperidenpalme

    Brahea armata Brahea armata Arecaceae/Palme = Blaue Hesperidenpalme; silberblaue bizarr wirkende Fächerpalme mit tief geschlitzten Blättern Meist einstämmigen Palmenarten Art der trockenen, offene...

    0.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Butia capitata - Geleepalm / Fiederpalme

    Butia capitata Geleepalme ARECACEAE/PALMAE Gattung mit 8-12 einhäusigen, einstämmigen Palmarten aus kühlen, trockenen Gebieten S-Brasiliens, Paraguays, Uruguays und Argentiniens. Sie entwickeln R...

    140.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Jubaea chilensis / Honigpalme

    Jubaea chilensis

    0.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Trachycarpus fortunei / Tessinerpalme

    Die robuste Palme, Versprüht südländisches Flair auf Terrasse, Balkon und im Garten, aber auch hübsch im Kübel vor Ihrer Haustür.

    142.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Trachycarpus wagnerianus / Hanfpalme

    Wagners Hanfpalme -12 bis -17 C Wagners Hanfpalme ist eine mittelgrosse Art, die sich durch ihr attraktives, kleines, sehr steifes, ledriges und robustes Blatt auffallend von der Hanfpalme (Tra...

    420.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

Wissenswertes über das Garteln

wussten Sie schon, dass ...

... man Pflanzen nicht am Abend giessen soll, sondern in den frühen Morgenstunden, da sich dies in kühlen Nächten negativ auf die Pflanzen auswirken kann und diese dann aufgrund der Blattfeuchtigkeit anfälliger gegen Krankheiten und Schädlinge sind?


Tipp von der Baumschule Heinis für Ihren Garten

Letzte Folge: Rückblick, Einblick, Ausblick

Nähere Erläuterungen und Hinweise zum Podcast Pflanzenschutz im Gartenbau

Gallwespen

Auftreten, Beschreibung, Biologie, Zyklus, Vorstellung einiger Arten

Ulmensterben

Auftreten, Biologie, Symptome, Vorbeugung und Bekämpfung

Kirschfruchtfliege

Beschreibung, Biologie, Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung

Prachtkäfer

Merkmale der Käfer und Larven (Larventypen), Biologie, Schadpotenzial, Artenbeispiele

Die Wunderbare Welt der Pflanzen

Der kleine 007 im Reich der Pflanzen

Die Kleinsten der Kleinen im Reich der Pflanzen sind unter den Zwergwasserlinsen (Gattung Wolffia) zu finden. Die erst 1980 beschriebene australische Wolffia angusta könnte durch ein Nadelöhr schwimmen oder fände bequem im hier gedruckten Buchstabe "o" Platz, so winzig ist sie. Höchstens einmi 0,6 Millimeter Lang und 0,3 Millimeter breit werden ihre Körper - Blätter und Wurzeln be sitzt sie gar nicht mehr. Mit 0,00015 Gramm ist sie wahrlich ein Superfliegengewicht. Nur ganz selten bildet sie Früchte, die unvorstell bar winzig sind und lediglich 0,00007 Gramn wiegen.

http://en.wikipedia.org/wiki/Wolffia

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren